>> Home

Bauchemie Webverzeichnis

Nur einen Suchbegriff (oder auch nur ein Fragment davon) eingeben.
* wirkt als Platzhalter: *sulfat*estrich

 Home  Termine  Fachartikel  Richtrezepturen  Schlagwort-Index  Neueinträge 
Webverzeichnis
 English 


Start > Umweltaspekte > Elektrosmog
Keine Unterkategorien vorhanden.

10 Einträge gefunden:

Mobilfunk-Felder von Sendeanlagen ermitteln
Ein Simulationsprogramm errechnet anhand der Sendeleistung der Antenne sowie Größe und Abstand der Gebäude wie hoch die Strahlenbelastung in den einzelnen Wohnungen ist.
Hrsg.: Informationszentrum Mobilfunk e. V. (IZMF)

Effekte und gesundheitsrelevante Wirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Felder des Mobilfunks
Literaturstudie: Zusammenfassung des aktuellen Wissensstandes, Feldcharakteristika der Neuen Kommunikationssysteme, Wirkungsmechanismen hochfrequenter Felder, Kanzerogenität in Feldern der Neuen Kommunikationssysteme, Das Zentralnervensystem (ZNS) in den hochfrequenten Feldern, Einfluss hochfrequenter Felder auf Sinnesrezeptoren. [31 Seiten, 682 kB, PDF]
Hrsg.: Jiri Silny, RWTH Aachen - Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit, 2002

Informationsplattform zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder auf den Menschen und auf biologische Systeme
Fakten zum aktuellen Wissensstand auf dem Forschungsgebiet der gesundheitlichen Wirkungen elektromagnetischer Felder. Eine Sammlung und Zusammenfassung wissenschaftlicher Studien, ergänzt mit Hintergrundinformationen (z.B. ein interdisziplinäres Glossar mit Erklärungen zu mehr als 2800 Begriffen).
Hrsg.: RWTH Aachen

LiteraturDatenBank über die Einwirkungen Elektro-Magnetischer Felder auf den Organismus
Die Literaturdatenbank über die Wirkungen elektromagnetischer Felder ist Grundlage für die Formulierung und Beantwortung akuter Fragestellungen sowie für die Beurteilung des aktuellen Wissenstandes und enthält mehr als 6400 Verweise auf Veröffentlichungen.
Hrsg.: Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit des Universitätsklinikums der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection (ICNIRP) (Englisch)
Publikationen zum Thema elektromagnetische Felder, insbesondere Richtlinien wie zum Beispiel die "Richtlinien für die Begrenzung der Exposition durch zeitlich veränderliche elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder (bis 300 GHz)", die in Deutscher Übersetzung verfügbar ist.

Elektrosmog
International recherchierte Links zu internationalen und nationalen Organisationen, Instituten, Informations-Seiten und Newsgroups.
Hrsg.: FEB - The Swedish Association for the ElectroSensitive

Forschungsberichte zur Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit
Jahresberichte die Forschungsprojekte des Jahres 2001 bis heute.
Hrsg.: RWTH Aachen, Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit, Universitätsklinikum RWTH Aachen

Stress durch Elektrosmog
Ein Baubiologe informiert über die elektrischen und magnetischen Wechselfelder, ihre Verursacher, mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen und über Gegenmaßnahmen. [14 Seiten, 124 kB, PDF]
Hrsg.: Dietrich Moldan, in: Zeitschrift "Natur & Heilen“, Heft 9/2000

Elektrosmog
Umfangreiche Informationen rund um den Elektrosmog und seine gesundheitlichen Auswirkungen. Mit diversen Fach-Veröffentlichungen, den (Schweizer) Vorschriften und Anforderungen an Anlagen sowie weiterführenden Links.
Hrsg.: BUWAL, Bundesamt für Umwelt, Wald und Landwirtschaft; Schweiz

Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Informationen und eine FAQ-Liste zum Thema elektromagnetische Felder.


1846 Links in 229 Kategorien. [19.11.2017]

© Andrea Glatthor   Impressum