>> Home

Bauchemie Webverzeichnis

Nur einen Suchbegriff (oder auch nur ein Fragment davon) eingeben.
* wirkt als Platzhalter: *sulfat*estrich

 Home  Termine  Fachartikel  Richtrezepturen  Schlagwort-Index  Neueinträge 
 
 English 

Suchbegriff: Carbonsäure

Setting- and hardening-accelerator containing no chloride and nitrite and a method to accelerate the setting and hardening of hydraulic binders and mixtures thereof (Englisch)
Erstarrungs- und Erhärtungsbeschleuniger aus einem Nitrat oder Sulfit (oder beidem), einem Thiocyanat, einem Alkanolamin (Mono, Di- oder Triethanolamin) und einer Carbonsäure (alpha-Amino- oder alpha-Hydroxycarbonsäure bzw. deren Derivaten).
Hrsg.: Buerge et al, Sika AG, vorm. Kaspar Winkler & Co. (CH), 1997, US5605571
Kategorie: Patente: Zementbeschleuniger


Zum Einfluss von Langzeitverzögerern auf der Basis von Phosphonsäure auf die Hydratation einzelner Klinkerphasen, Portlandzementklinker und Portlandzemente
Als Langzeitverzögerer wurde 2-Phosphonobutan-1,2,4-tricarbonsäure (PBTC) verwendet und seine Wirkungsmechanismen untersucht. Dazu wurde die Wirkung von PBTC auf die Hydratation von einzelnen Klinkerphasen, Portlandzementklinkern aus zwei Zementwerken, daraus hergestelltem Zement und letztendlich auf wesentliche Mörteleigenschaften systematisch studiert. Eingangs wird auf die diversen üblichen "normalen" anorganischen und organischen Verzögerer und deren Wirkungsweise kurz eingegangen.
Hrsg.: Jörg Rickert, 2004, Dissertation. Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Kategorie: Baustoffkunde: Verzögerer und Beschleuniger für Gips, Kalk und Zement

Fugenfüller auf Basis alpha-Halbhydrat (1987)
Eine Rezeptur eines faserverstärkten und polymermodifizierten Fugenfüllers aus einer Patent-Offenlegungsschrift von Rigips. Sie befasst sich mit einer speziellen Kantenausbildung (runde, abgeflachte Kante) bei der Gipskartonplatte und diesem speziell darauf abgestimmten Fugenfüller aus a-Halbhydrat, Kalksteinmehl, Redispersionspulver, Cellulosefasern, Stärkeether, Methylcellulose, dem Alkalisalz einer Hydroxycarbonsäure sowie Beschleuniger, Verzögerer und Netzmittel.
Hrsg.: Andrea Glatthor
Kategorie: Richtrezepturen: Fugenfüller für Gipskartonplatten

Einfluss von Langzeitverzögerern auf der Basis von Phosphonsäure auf die Zementhydratation
Detailinformationen über die Wirkungsmechanismen von Langzeitverzögerern, insbesondere von 2-Phosphonobutan-1,2,4-tricarbonsäure (PBTC). Im Volltext verfügbar (198 Seiten).
Hrsg.: Jörg Rickert, Dissertation, 2004
Kategorie: Baustoffkunde: Verzögerer und Beschleuniger für Gips, Kalk und Zement

Byk-Chemie GmbH
Rheologieadditive auf Basis von Polyhydroxycarbonsäureamiden (für lösemittelhaltige Lacksysteme) und modifiziertem Harnstoff (für lösemittelhaltige und lösemittelfreie Systeme).
Kategorie: Rohstoffhersteller: Rheologische Additive, Rheologie-Hilfsmittel

Hydration control of cementitious systems (Englisch)
Salze von alpha-Monohydroxycarbonsäuren als Verzögerer bzw. Beschleuniger, je nach Zusatzmenge (<4% bzw. >5%): Trinatriumcitrat, Trilithiumcitrat oder aber Salze der Äpfelsäure bzw. der 2-Methyl-Äpfelsäure.
Hrsg.: Pacanovsky et al, Sandoz Ltd. (Basel, CH), 1997, US5634972
Kategorie: Patente: Zementbeschleuniger

Bernd Schwegmann GmbH & Co. KG
Rheologische Additive für lösemittelhaltige Systeme (Aluminium-Carbonsäuresalz) und wässrige Systeme (auf Basis Montmorillonit bzw. Polyurethan).
Kategorie: Rohstoffhersteller: Rheologische Additive, Rheologie-Hilfsmittel

Einfluss von Verzögerern auf die Hydratation von Klinker und Zement
Detailinformationen über die Wirkungsweise von Phosphonsäure (2-Phosphonobutan-1,2,4-tricarbonsäure, PBTC), Tetrakaliumpyrophosphat und Saccharose. [16 Seiten, 768 kB, PDF]
Hrsg.: Jörg Rickert
Kategorie: Baustoffkunde: Additive und Zusatzstoffe für Mörtel und Beton


Suchbegriffs-Vorschläge, die den Wortteil '...carbonsäure...' enthalten:
Schlagworte:
Aminocarbonsäure
Hydroxycarbonsäure

1461 Links in 229 Kategorien. [25.09.2018]

© Andrea Glatthor   Impressum