>> Home

Bauchemie Webverzeichnis

Nur einen Suchbegriff (oder auch nur ein Fragment davon) eingeben.
* wirkt als Platzhalter: *sulfat*estrich

 Home  Termine  Fachartikel  Richtrezepturen  Schlagwort-Index  Neueinträge 
 
 English 

Suchbegriff: Calciumformiat


Kategorien:

Rohstoffhersteller: Abbindebeschleuniger  (21)

Links außerhalb der genannten Kategorien:

Gipsspachtelmasse mit verbesserter Haftung (Englisch)
Die Gipsspachtelmassen enthalten eine Kombination aus Redispersionspulver und einem Salz aus der Gruppe der Alkali- und Erdalkalisalze von kurzkettigen Carbonsäuren (speziell die Na-, K- und Ca-Salze von Ameisensäure und Essigsäure). Der Zusatz von beispielsweise Calciumformiat in Kombination mit dem Dispersionspulver führt zu einer synergistischen Haftungsverbesserung auf Kunststoff- und Metalloberflächen. Getestet wurde speziell die Haftzugfestigkeit auf Hart-PVC und Aluminiumblech. Die Gipsspachtelmassen enthielten dabei 6 bis 10% Dispersionspulver und 0,4 bis 1% Formiat bzw. Acetat.
Hrsg.: Wacker Chemie AG, 2002. US20020121326 (Equivalent: DE10064083)
Kategorie: Patente: Mörtel und Beton

Phophonsäurederivate als Verzögerer für Zement (Englisch)
Langzeitverzögerer auf Basis von Polymethoxy-Polyphosphonsäure (Phosphorsäure-Formaldehyd-Kondensate). Als geeignet zur Reaktivierung werden Beschleuniger wie Calciumchlorid, Calciumnitrat, Calciumformiat, Natriumthiocyanat und Triethanolamin genannt.
Hrsg.: Luthra et al, 1993, US5215585
Kategorie: Patente: Zementverzögerer

Hochexpansionsgips
Eine Gipsmasse mit besonders hoher Abbindeexpansion wurde durch die Verwendung von grobkristallinem alpha-Halbhydrat in Kombination mit Quarzmehl, Al-hydroxid oder Al-oxid als Impfkristallen erhalten. Zur pH-Einstellung (auf 4 bis 4,5) wurde Oxalsäure oder Weinsäure verwendet und außerdem werden Calciumsalze (Ca-acetat, Ca-formiat) zur Steigerung der Expansion erwähnt.
Hrsg.: Giulini Chemie GmbH, 1982, DE3100822, EP0056163
Kategorie: Patente: Abbindeexpansion von Gips

Chloride-free setting accelerator for hydraulic binding agents (Englisch)
Alkalifreier und chloridfreie Beschleuniger auf Basis Aluminiumhydroxid (Pulver mit mittlerer Korngröße 0,1 -5 µm) im Gemisch mit wasserlöslichen Sulfaten, Nitraten oder Formiaten sowie einem Celluloseether.
Hrsg.: Burge et al, Sika AG, vorm. Kaspar Winkler & Co. (CH), 1985, US4507154
Kategorie: Patente: Zementbeschleuniger

Acid formates for use as setting and early strength development accelerators in cementitious compositions (Englisch)
Saure Salze der Ameisensäure (Natriumformiat, Calciumformiat bzw. Ammoniumformiat, jeweils mit einem Überschuß an Ameisensäure) als Erstarrungs- und Erhärtungsbeschleuniger für Zement.
Hrsg.: Berry et al, BP Chemicals Limited (London, GB2), 1981, US4261755
Kategorie: Patente: Zementbeschleuniger


Gipsspachtelmasse, polymermodifiziert, mit Calciumformiat als Haftungsverbesserer
Aus einer Patent-Offenlegungsschrift von der Wacker Chemie AG: Durch den Zusatz von Calciumformiat wird die Haftfestigkeit eines kunststoffmodifizierten Gipsspachtels signifikant erhöht.
Hrsg.: Andrea Glatthor
Kategorie: Richtrezepturen: Spachtelmassen



3343 Links in 278 Kategorien. [26.08.2016]

© Andrea Glatthor   Impressum