>> Home

Bauchemie Webverzeichnis

Nur einen Suchbegriff (oder auch nur ein Fragment davon) eingeben.
* wirkt als Platzhalter: *sulfat*estrich

 Home  Termine  Fachartikel  Richtrezepturen  Schlagwort-Index  Neueinträge 
 
 English 

Suchbegriff: Auslaugung

Chrom, Nickel und Zink in Klinker und Zement: Einbau, Eigenschaftsänderung und Auslaugung
Zum Einfluss von erhöhten Konzentrationen an Spurenelementen (Cr, Ni, Zn) auf Produktion und Anwendungseigenschaften (Erstarrung, Festigkeit) von Zement. Dazu Messungen der Auslaugbarkeit.
Hrsg.: Dietmar Stephan, Dissertation, 1999, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffkunde: Zement

Dichtheit von Heißwasser-Langzeitspeichern aus Hochleistungsbeton
Arbeit zum Durchlässigkeitsverhalten von Beton unter Druck und bei einer Temperatur von 80°C. Es wurden gerissene und ungerissene Betone untersucht. Schlagworte aus dem Inhalt: Transportvorgänge in porösen Stoffen, Selbstheilung von Beton, Diffusion, kapillare Wasseraufnahme, Auslaugung. Im Volltext als PDF verfügbar. (5 MB)
Hrsg.: Martin Jooß, Dissertation, 2001
Kategorie: Baustoffkunde: Beton

Freisetzung flüchtiger Substanzen aus zementgebundenen Bauprodukten (Teil 1)
Untersuchung zur Freisetzung von organischen Substanzen aus Betonzusatzmitteln und Hilfsstoffen wie Mahlhilfsmitteln aus Zementen sowie Ammoniak aus Flugaschen. [4 Seiten, 140 kB, PDF]
Hrsg.: Gerhard Spanka, Gerd Thielen, in: Beton, Jahrgang 1999, Ausgabe 2, Seite 111 ff.
Kategorie: Innenraumschadstoffe

Untersuchungen zur Verwertung und Beseitigung industrieller mineralischer Reststoffe aus der Rauchgasreinigung
Sulfoaluminatzementherstellung aus Reststoffen (Filterstaub einer Müllverbrennungsanlage und REA-Gips). Brennversuche im halbtechnischen Maßstab zur Immobilisierung von Schadstoffen auf der Basis des Konzepts der "Inneren Barriere": Verringerung des Auslaugverhaltens von Reststoffen durch Bildung von stabilen Verbindungen, den sogenannten Speichermineralen. Kristallchemische Grundlagen der Klinkerphase C3A3S, Ellestadit und Ettringit. [153 Seiten, 13 MB, PDF]
Hrsg.: Rainer Schmidt, Dissertation, 2000
Kategorie: Baustoffkunde: Zement

Zusatzmittel in Putzmörteln - Wirksamkeit, Dauerhaftigkeit und Auslaugung
Untersuchungen über Zusatzmittel (Wasserrückhaltemittel, LP-bildner, Hydrophobierungsmittel). Einfluss der Mittel auf die Erhärtung und Einbau von Hydrophobierungsmitteln in die Matrix.
Hrsg.: Barbara Blachnik, Dissertation, 2001, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffkunde: Additive und Zusatzstoffe für Mörtel und Beton

Freisetzung flüchtiger Substanzen aus zementgebundenen Bauprodukten (Teil 2)
Fortsetzung von Teil 1 (Untersuchung zur Freisetzung von organischen Substanzen aus Betonzusatzmitteln und Hilfsstoffen wie Mahlhilfsmitteln aus Zementen sowie Ammoniak aus Flugaschen). [5 Seiten, 161 kB, PDF]
Hrsg.: Gerhard Spanka, Gerd Thielen, in: Beton, Jahrgang 1999, Ausgabe 3, Seite 173 ff.
Kategorie: Innenraumschadstoffe


Zusatzmittel in Putzmörteln - Wirksamkeit, Dauerhaftigkeit und Auslaugung
Untersuchungen über Zusatzmittel (Wasserrückhaltemittel, LP-bildner, Hydrophobierungsmittel). Einfluss der Mittel auf die Erhärtung und Einbau von Hydrophobierungsmitteln in die Matrix.
Hrsg.: Barbara Blachnik, Dissertation, 2001, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffkunde: Mörtel

Chrom, Nickel und Zink in Klinker und Zement: Einbau, Eigenschaftsänderung und Auslaugung
Zum Einfluss von erhöhten Konzentrationen an Spurenelementen (Cr, Ni, Zn) auf Produktion und Anwendungseigenschaften (Erstarrung, Festigkeit) von Zement. Dazu Messungen der Auslaugbarkeit.
Hrsg.: Dietmar Stephan, Dissertation, 1999, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffanalytik - Methoden und Vorschriften



2416 Links in 229 Kategorien. [19.10.2017]

© Andrea Glatthor   Impressum