>> Home

Bauchemie Webverzeichnis

Nur einen Suchbegriff (oder auch nur ein Fragment davon) eingeben.
* wirkt als Platzhalter: *sulfat*estrich

 Home  Termine  Fachartikel  Richtrezepturen  Schlagwort-Index  Neueinträge 
 
 English 

Suchbegriff: Anhydrit


Kategorien:

Rohstoffhersteller: Gips und Anhydrit  (7)
Patente: Mineralische Bindemittel  (21)
Baustoffkunde: Gips und Anhydrit  (5)

Links außerhalb der genannten Kategorien:

Einfluss der Eigenschaften hydraulischer Bindemittel auf die Eigenschaften hydrothermal gehärteter Leichtbetone
Einfluß der Zementzusammensetzung auf die Eigenschaften des Porenbetons. Laborzemente mit unterschiedlichen Phasenzusammensetzungen, K2O-Gehalten, Sulfatisierungsgraden, Arten und Mengen der Sulfatträger. Ein Abstract ist verfügbar.
Hrsg.: Stefan Deckers, Dissertation, 2000, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffkunde: Zement

Erstarrungsstörungen beim Zement: Falsches Erstarren
Ausgehend vom normalem Erstarrungsvorgang werden Erstarrungsstörungen wie frühes Erstarren und falsches Erstarren beschrieben.
Hrsg.: Andrea Glatthor
Kategorie: Baustoffkunde: Zement

Untersuchung und Entwicklung von Gipsmörteln für den Außenbereich unter besonderer Berücksichtigung der Wasserresistenz
Ziel der Arbeit war die Entwicklung von Gipsmörteln, welche auch im Außenbereich, speziell für Restaurierungsarbeiten, eingesetzt werden können (ohne den Einsatz von Hydrophobierungsmitteln). Die Arbeit enthält Informationen über historische Gipsmörtel und die Witterungsbeständigkeit von Gipsmörteln, speziell zum Verhalten bei Wasserlagerung bzw. Wechsellagerung nass/trocken. Es sind Hinweise auf den Einfluss von Additiven auf das Abbinden von Gips und Anhydrit enthalten (u.a. Rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen von erhärteten Gipspasten mit verschiedenen Zusatzmitteln). Mörtel auf Basis von Bindemittelgemischen aus Thermoanhydrit (REA-Anhydrit) und Kalkhydrat wurden hinsichtlich Wasserresistenz, mechanischer Kennwerte, Porenradienverteilung, spezifischer Oberfläche und dem Quell- und Schwindverhalten charakterisiert und der Einfluss von hydraulischem Kalk, Zement, Hüttensand, Microsilica, Kalksteinmehl geprüft. Abschließend wird über Praxisversuche mit Mörteln auf Basis Naturanhydrit/Kalkhydrat/Kalksteinsand berichtet, wobei die Musterflächen über 18 Monate hinweg beobachtet wurden.
Hrsg.: Petra Arens, Dissertation, 2002, Universität Siegen
Kategorie: Baustoffkunde: Mörtel


Untersuchungen zur Optimierung des Feuerwiderstandsverhaltens von Gipsplatten
Zum Einfluss von Zusätzen in Gipskartonplatten zur Verbesserung des Feuerwiderstands. Geprüft wurden die Auswirkungen folgender Zusatzstoffe bei Brandbeanspruchung im Laborversuch (in Klammern dahinter die getestete Einsatzmenge): Natürlicher Zeolith (20%), synthetischer Zeolith (10%), Ettringit (5%), geblähte Vermiculite (300 ml/kg), ungeblähte Vermiculite (1%), geblähte Perlite (300 ml/kg), ungeblähte Perlite (1%), Wollastonit (5%), Glasfaser (80 g/m²), Kalkstein (10%), Quarz (10%), Trass (10%), Feldspat (10%), Ton (10%), Anhydrit (30%) und Phonolith (10%). Als besonders vorteilhaft hat sich dabei die Kombination von Glasfasern, ungeblähtem Vermiculit und Kalksteinmehl ausgewirkt.
Hrsg.: Marcin Wieteska, 2012, Dissertation. Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Kategorie: Bauphysik: Brandschutz

Hydratation, Fließfähigkeit und Festigkeitsentwicklung von Portlandzement – Einfluss von Fließmitteln, Alkalisulfaten und des Abbindereglers
Als Fließmittel wurden zwei Polycarboxylat-basierte und ein sulfoniertes Naphthalinformaldehydpolykondensat eingesetzt. Als Abbinderegler waren Natur-Anhydrit, Bassanit (Beta-HH), sowie Gemische aus Anhydrit/Gips und Bassanit/Anhydrit im Einsatz. Die verwendeten Zemente waren NA-Zemente (niedriger Alkaligehalt). Um den Einfluss von Kalium- und Natriumsulfat auf die Rheologie des Zementleims zu studieren wurden diese gezielt zugesetzt (jeweils im Anmachwasser gelöst).
Hrsg.: Christiane Rößler, 2006, Dissertation. Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Bauingenieurwesen
Kategorie: Baustoffkunde: Additive und Zusatzstoffe für Mörtel und Beton

Heizestrich - speziell Anhydrit-Heizestriche, Teil 2
Zusammenfassung und Auswertung von Forschungsarbeiten und Erfahrungen aus der Praxis. Auf dem Stand von 1986! [6 Seiten, 104 kB, PDF]
Hrsg.: Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), 1986
Kategorie: Anwendungstechnik: Calciumsulfat-Estriche und -Fließestriche

Additiv für schwindkompensierte Zementmörtel (Englisch)
Als Zusammensetzung ist beispielsweise angegeben: 51% Calciumsulfat (Anhydrit) + 46% Ethylenoxid/Propylenoxid-Copolymer + 3% Aktivator für das Polymer (Imidazol). Die Einsatzmenge liegt in der Größenordnung 5% bezogen auf Zement.
Hrsg.: Vicat (France), US6436184, EP1032545, FR2771088, 1999
Kategorie: Patente: Quellzement, Quellmörtel, schwindkompensierte Mörtel

Zur Ermittlung von Belegreife und Ausgleichsfeuchte von mineralisch gebundenen Estrichen
Stand von 1985! Begriffsdefinitionen: Belegreife, Ausgleichsfeuchte, praktischer Feuchtigkeitsgehalt. Informationen zu Messverfahren (CM-Methode, elektrische Verfahren, Darr-Methode). Kern des Artikels ist ein Bericht über Praxisversuche an Anhydrit-, Magnesia- und Zementestrichen zur Messung von Austrocknungsverlauf und Ausgleichsfeuchte inklusive einem Vergleich der verschiedenen Feuchtemessverfahren. [20 Seiten, 362 kB, PDF]
Hrsg.: Werner Schnell, Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), veröffentlicht in 'boden wand decke', 1/1985
Kategorie: Anwendungstechnik: Estriche

Heizestrich - speziell Anhydrit-Heizestriche, Teil 1
Zusammenfassung und Auswertung von Forschungsarbeiten und Erfahrungen aus der Praxis. Stand 1986! [14 Seiten, 492 kB, PDF]
Hrsg.: Werner Schnell, Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), 1986
Kategorie: Anwendungstechnik: Calciumsulfat-Estriche und -Fließestriche


Suchbegriffs-Vorschläge, die den Wortteil '...anhydrit...' enthalten:
Schlagworte:
Anhydritanreger
Anhydritbinder
Anhydritestrich
Anhydritestriche
Anhydritfließestrich
Anhydritfließestriche
Naturanhydrit
REA-Anhydrit
Thermoanhydrit
Rohstoffe:
Anhydrit,_gemahlen

1461 Links in 229 Kategorien. [26.09.2018]

© Andrea Glatthor   Impressum